ECOTUNING

Ecotuning: den Kraftstoffverbrauch senken

Die wirkliche Geschichte!

Viele Leute behaupten, dass nach der Modifizierung der ECU das Fahrzeug weniger Kraftstoff verbraucht als vor dem Tuning. Tatsächlich werden sie aber von der Bordelektronik übertölpelt, die eine höhere Kilometerleistung angibt. Diese wurde aber durch die Modifizierung der Maps von dem Tuner verändert.

Mehr Leistung = mehr Kraftstoff

Natürlich macht eine Erhöhung der eingespritzten Kraftstoffmenge einen Motor nicht effizienter. Leistung muss von irgendetwas kommen. Ich kenne viele Kunden die eine maximale Leistung mit möglichst für Kilometerleistung haben wollen, das geht natürlich nicht. Auch wenn es möglich ist die meisten Turbodieselmotoren effizienter mit mehr Kraftstoff laufen zu lassen, trotzdem wird mit den meisten dieser Kalibrierung keine Steigerung des Drehmoments erreicht.

Drehzahllimitierung 

Oftmals wird versucht den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren durch die Reduzierung der Drehzahl die der Fahrer macht oder die er benötigt um eine bestimmte Distanz zurückzulegen. Die Möglichkeit die Drehzahlen zu senken die der Fahrer macht, hängt nicht nur von dem Motor Typ ab, sondern auch der Fahrzeuggröße in dem er benutzt wird. Die Zielsetzung für einen kleinen Motor in einem kleinen Fahrzeug ist komplett unterschiedlich als wenn der gleiche Motor in einem großen Fahrzeug verbaut ist.

Abgase 

Der einfachste Weg einen Dieselmotor effizienter zu machen, ist den einen Spritzzeitpunkt zu ändern und die Abgaswerte zu erhöhen. Die Nachteile dabei sind die erhöhten Abgaswerte wie Noxe und die Rußteilchen.

Mageres Gemisch

Ein komplizierter Radweg einen Motor effizienter zu betreiben, ist das Luft Kraftstoffgemisch zu verändern, durch Ändern des Turbo, Lambda oder der Kommunen Maps. Dies kann nur auf einem Dynamometer entwickelt werden, das speziell mit einem System ausgestattet ist, das erlaubt den Kraftstoffverbrauch beim Fahren zu messen. Nach ein paar Monaten testen, haben wir genug Informationen gesammelt um einen Motor effizienter zu betreiben mit den gleichen Abgaswerten und ohne den Motor zu schädigen.